BB Biotech: „Wir wollen langfristig eine Rendite von 15 Prozent erreichen“

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Forschen, forschen, forschen – wer aktuelle Geißeln der Menschheit wie Krebs, Aids oder Nervenkrankheiten in den Griff bekommen will, muss kräftig ranklotzen. Muss Geld in die Hand nehmen und Mut zu Risiken beweisen. Die Holding-Gesellschaft BB Biotech steckt Geld auf genau diese Weise in forschende, mitunter noch junge Unternehmen aus der Biotechnologiebranche.

Anleger können sich am Erfolg beteiligen, indem sie BB-Biotech-Aktien (WKN: A0NFN3) an der Börse kaufen. Dort ist die Holding seit ihrem Gründungsmonat November 1993 notiert. Erst kürzlich stieg sie wieder in den deutschen Techno-Elite-Index Tecdax auf.
>> Weitere Videos zum Thema auf schlossallee.tv Im Video-Interview von schlossallee.tv erklärt nun Portfoliomanager Daniel Koller, in welchen Gebieten die Biotech-Beteiligungen gerade unterwegs sind, und was für Patienten, aber auch Anleger dabei herausspringen könnte. Und natürlich gibt er Auskunft über des Aktionärs jährliches Bonbon: die Dividende.

Mehr zum Thema

Weitere videos
Interview So investieren die Vermögensverwalter der Reichen Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver Darum erhöht die EZB die Zinsen nicht ANZEIGE Martin Lück blickt auf die Märkte Ziel erreicht – Lagarde beruhigt die Märkte FvS-Stratege Philipp Vorndran Es gibt keine Alternative zu Aktien
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Ist die Angst vor Stagflation berechtigt? ZEW-Ökonom Sebastian Siegloch Parteien konzentrieren sich wieder auf ihren Markenkern Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“ ANZEIGE Roemhelds Research Report Kommt jetzt die Korrektur?
Weitere bildergalerien
Zweistellige Renditen Diese 10 nachhaltigen Europa-ETFs laufen seit 2018 am besten Am KBV gemessen Diese US-Nebenwerte-Fonds zahlen am wenigsten für ihre Aktien Am 20. September Diese 10 Aktien steigen in den Dax auf Wahlprüfsteine des FNG Das planen die Parteien in puncto nachhaltige Geldanlage Im September 2021 Bei diesen 10 Aktien winken die höchsten Dividenden
Weitere infografiken
Analyse von HQ Trust So wichtig sind deutsche Aktien auf internationaler Ebende Nachhaltige Investments Verletzte Menschenrechte sind Top-Ausschlusskriterium In grafischer Übersicht Die größten Unternehmen einzelner Länder Seit 1980 So entwickeln sich US-Güterpreise Ungenaue Börsenregel Warum nicht mal gegen die Fed kämpfen?
EMPFOHLENE Videos
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben