LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in VersicherungsmaklerLesedauer: 2 Minuten

Maklerbetreuung BCA gewinnt drei neue Vertriebsprofis

Andreas Bahr, Ingo Ternes und Mike Hahnemann (v. li.)
Andreas Bahr, Ingo Ternes und Mike Hahnemann (v. li.): Die drei Vertriebsprofis kommen neu zum Maklerpool BCA. | Foto: BCA

Bereits seit Juli ist Mike Oliver Hahnemann für den Oberurseler Maklerpool aktiv. Der Finanzökonom war langjährig für den Versicherer Standard Life tätig und hatte dort unterschiedliche Führungspositionen im Vertrieb inne.

Zum 15. August ist auch Andreas Bahr gestartet. Der Diplom-Wirtschaftspädagoge bringt nach BCA-Angaben mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Finanz- und Versicherungsbereich mit, darunter in der Maklerbetreuung und Vertriebssteuerung. Zuvor war der qualifizierte Prozessmanager leitend für die Deutsche Familienversicherung und die Helvetia Versicherung tätig gewesen.

Ab Oktober soll außerdem Ingo Ternes bei BCA starten. Der Betriebswirt, Fachberater für Finanzdienstleistungen und Fachmann für Ruhestandssicherung bringe umfangreiches Know-how in der Investment- und Versicherungswelt mit, habe Führungserfahrung und sei in der Branche gut vernetzt, heißt es von seinem neuen Arbeitgeber. Ternes ist bereits seit 20 Jahren als Maklerbetreuer tätig, davon die letzten acht Jahre bei der R+V beziehungsweise der Condor Versicherung.

Poolchef Rolf Schünemann freut sich über die drei Neuzugänge auch aus strategischer Perspektive: „Mit unserer gesamten Vertriebsmannschaft, unserem Maklerpartnerserviceangebot und einer sehr guten Unternehmensstruktur sind wir rundum bestens für die Gegenwart und Zukunft aufgestellt – nicht zuletzt aufgrund unserer sehr maklerorientierten Ankeraktionäre“, sagt der BCA-Vorstandsvorsitzende.

Den Maklerpool BCA gibt es seit 1985. Zur gesamten Unternehmensgruppe gehört neben dem Pool unter anderem auch die Wertpapierhandelsbank Bank für Vermögen (BfV), die ein Haftungsdach für Vermittler betreibt. An die Gruppe sind laut BCA-Angaben etwa 8.500 unabhängige Finanzdienstleister angeschlossen. 2021 setzte das Unternehmen demnach 72,5 Millionen Euro um und verfügte über 7,24 Millionen Euro Eigenkapital.