LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

DIW-Experte Jürgen Schupp

So funktioniert das bedingungslose Grundeinkommen

Jürgen Schupp, DIW Berlin.

Jürgen Schupp ist als Wissenschafler in der Einrichtung „Sozio-oekonomisches Panel“ am DIW Berlin tätig. Foto: Imago Images / Jürgen Heinrich

Das „bedingungslose Grundeinkommen“ steht in Deutschland schon seit vielen Jahren auf der politischen Agenda. Um eine empirisch basierte Debatte über das Konzept anzustoßen, startete das DIW Berlin 2020 ein Pilotprojekt. Worum es darin geht, erklärt DIW-Forscher Jürgen Schupp.

Bitte registriere dich oder log dich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt Unternehmen, Kapitalmärkte, Gesetzgeber. Und Menschen. Deshalb präsentieren wir dir hier die Analysen und Thesen der bedeutendsten Nachhaltigkeitsexperten, Top-Ökonomen und Großinvestoren – gebündelt und übersichtlich. Sie sollen dir die wichtigen Entwicklungen auf dem Weg zur nachhaltigen Gesellschaft und Finanzwelt clever und zuweilen kontrovers aufzeigen.

Da diese Artikel nur für Finanzprofis gedacht sind, bitten wir dich, dich einmalig anzumelden und einige berufliche Angaben zu machen. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Über den Autor

Jürgen Schupp | DIW Berlin
Jürgen Schupp ist Wissenschafler in der Einrichtung „Sozio-oekonomisches Panel“ am DIW Berlin. Seit 2013 ist er Professor für Soziologie mit Schwerpunkt empirische Sozialforschung am Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin.