Bei Vermögensverwaltern nachgefragt 5 Einschätzungen zu Gold im Portfolio

„Thema Silber nicht vernachlässigen“

„Thema Silber nicht vernachlässigen“ | © Ficon
Rainer Beckmann ist Geschäftsführer bei Ficon Börsebius Invest, Düsseldorf. | Foto: Ficon

Rainer Beckmann, Ficon Börsebius: „Das Allzeithoch beim Goldpreis stammt aus dem September 2011 mit 1.921 US-Dollar. Vom Tief bei circa 1.046 Dollar hat sich das Gold inzwischen nachhaltig erholt und beginnt jetzt, den sehr wichtigen Chart-Widerstand von circa 1.370 Dollar anzugehen. Gelingt dieser Ausbruch, ist eine weitere langjährige Erholung bis zum alten Hoch geebnet. Gerade in den letzten Monaten hat das Gold einen fulminanten Erholungstrend hingelegt.

Trotz immer stärkerer Verschuldung und vielen Krisen weltweit hat sich eine größere Nachfrage seitens der Privatanleger nach physischem Gold noch nicht wieder neu etabliert, aber sie kommt. Unter keinen Umständen ist das Thema Silber zu vernachlässigen. Prozentual steht hier ein wesentlich größeres Erholungspotential im Raume. Der Anteil an Gold und Silber sollte je nach Risikoneigung des Anlegers zwischen 10 und 15 Prozent liegen. Will ich mein Vermögen durch eine Anlage in den Edelmetallen vor starken Einschlägen schützen, darf der Anteil auch bis zu 25 Prozent ausmachen.“

Mehr zum Thema

Weitere videos
Interview So investieren die Vermögensverwalter der Reichen Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Online-Diskussion zu Finanzbildung Vermittler sind an Schulen ungern gesehen Bundestagswahl 2021 Was die Parteien für Vermittler planen Sammelbesichtigung nach Flutkatastrophe Kfz-Versicherer entschädigen Tausende Fahrzeughalter
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? BVI-Spezialisten im Podcast Welche Folgen hätte ein Provisionsverbot? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“ Podcast der Privatbank Warburg So kann maschinelles Lernen das Portfoliomanagement voranbringen
Weitere bildergalerien
Mindestens 47 Prozent Diese 7 Goldminen-ETFs bringen die höchsten Renditen Finanzen, Chemie, Immobilien Diese 10 Aktien bieten hohes Wachstum zum kleinen Preis Solidarität und Entlastung Das sind die 4 Forderungen der Vermittler-Lobby Vermögensverwaltung made in Köln Der steile Aufstieg von Flossbach von Storch Live aus Hamburg Die besten Bilder vom 22. private banking kongress
Weitere infografiken
Ungenaue Börsenregel Warum nicht mal gegen die Fed kämpfen? Sachversicherungen Policen-Prämien dürften sich bis 2040 verdreifachen Entscheidungshilfe des BdV Wann sollten Versicherte ihre Kapitallebensversicherung kündigen? Analyse von HQ Trust Schwellenländeraktien sind besser als gedacht Umfrage Versicherte legen im Kfz-Schadenfall viel Wert auf Service
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben