Lesedauer: 1 Minute

Berenberg: Öko-Fonds für kleine Europäer

Berenberg: Öko-Fonds für kleine Europäer
Die Hamburger Berenberg Bank hat einen neuen Nebenwertefonds aufgelegt: Der Sustainable European Small and Mid Caps (WKN: A0M911) berücksichtigt nur nachhaltig wirtschaftende Unternehmen. Bei der Auswahl der 40 bis 70 Portfoliotitel nach ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien wird Fondsmanager Andrew Dykes vom Schweizer Centre Info beraten.

Dykes managt auch den Berenberg European Small & Mid Caps (WKN: A0DPC5). Bei diesem Fonds beachtet er keine Nachhaltigkeitskriterien. „Wir sind bei unseren Titelwahl auf einige hervorragende nachhaltig wirtschaftende Unternehmen gestoßen“, erklärt Dykes. „Es war daher ein logischer Schritt, unser Aktien-Research mit einem Nachhaltigkeits-Bewertungsverfahren eines externen Beraters zu kombinieren.“

Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu 5,5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,75 Prozent. Außerdem wird eine 15-prozentige Erfolgsgebühr fällig, wenn der Fonds seinen Vergleichsindex DJ Stoxx TM Small RI schlägt. Bedingung: Der Fondswert muss einen neuen Rekordstand erreichen.
Mehr zum Thema