Bergé verlässt Wölbern: Vertriebsleitung bekommt Doppelspitze

//
Roman Menzel, seit 2006 bei Wölbern, verantwortet künftig den Bereich Banken und Sparkassen. Menzel war vor seinem Wechsel zu Wölbern bei der DB Real Estate, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank für die Vertriebsaktivitäten verantwortlich. Als Niederlassungsleiter der IBV der Bankgesellschaft Berlin führte er die Bereiche Geschlossene Immobilienfonds und Direktinvestments.

Werner Ackermann ist seit 2007 bei Wölbern. 2002 wechselte er zu einem börsennotierten Hamburger Emissionshaus und verantwortete dort als Vertriebsleiter und Geschäftsführer der Tochtergesellschaft in Österreich die Entwicklung neuer Anlageformen im Unternehmen.

Ab Oktober 2009 übernimmt Ackermann die Leitung des freien Vertriebs sowie den Bereich Marketing der Wölbern Invest KG.

Mehr zum Thema
Wölbern Invest: Schulte übernimmt Vorstand Wölbern Invest bleibt unabhängig