Madoff-Maske

Madoff-Maske

Bernie for Halloween: Madoff-Masken sind gefragt

//

Der Milliardenbetrüger Bernard Madoff wird das Gefängnis wohl nicht mehr lebend verlassen. In der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November werden auf amerikanischen Straßen jedoch viele seiner Doppelgänger anzutreffen sein. Denn die Halloween-Masken des Wirtschaftskriminellen sind in den USA gefragter als die meisten anderen Kostüme.

Lediglich die Masken des kürzlich verstorbenen Sängers Michael Jackson und die der Videospiel-Figur Super Mario würden stärker nachgefragt als das Konterfei von Madoff, sagte Howard Beige, Vize-Chef von Rubie’s Costume Company. Der Hersteller hat nach eigenen Angaben landesweit bereits 15.000 Madoff-Masken verkauft.

Der 71-Jährige Madoff, der Anleger um 65 Milliarden Dollar betrogen hat, ist Ende Juni zu 150 Jahren Haft verurteilt worden.

Mehr zum Thema
Was ist denn da los? Rechtschutzversicherung für Knast-ChefsWas ist denn da los? Greisingers Werk und Madoffs BeitragVersteigerung: Drei Luxus-Immobilien aus dem Hause Madoff