Vertreter der Veranstalter-Firmen mit dem Scheck für World Vision

Vertreter der Veranstalter-Firmen mit dem Scheck für World Vision

„Best for Finance“: 10.000 Euro für Kinder in Entwicklungsländern

//
„Finanzmakler engagieren sich für Kleinkinder in Entwicklungsländern“ – unter diesem Motto fand die diesjährige Seminar-Tour „Best for Finance“ statt, die von Blackrock, Carmignac Gestion, Fidelity Worldwide Investment, Gothaer Asset Management, Helvetia, HSBC Global Asset Management und M&G Investments veranstaltet wurde.

Die Anmeldegebühren der Teilnehmer – insgesamt 10.000 Euro – spendeten die Veranstalter an das Projekt „Starthelfer“ der Entwicklungsorganisation World Vision. Speziell für Schwangere, Babys und Kleinkinder eingerichtet, sorgt das Programm dafür, dass möglichst viele Kinder in den ersten Lebensjahren eine gesunde Ernährung und eine medizinische Grundversorgung erhalten.  

Mehr zum Thema