Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Beste Fondsperformance 2010: Thailand und Silber Kopf an Kopf

Für Stuart Winchester wird es eng: Der Manager des Allianz RCM Thailand führte mit seinem Fonds über Monate hinweg die Performance-Liste der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds an – ernsthaft verfolgt nur von einigen weiteren Länderfonds für thailändische Aktien.

Nun droht kurz vor Jahresschluss mit dem ETFS Physical Silver eine andere Spezialität vorbeizuziehen. Das vom seit August sprunghaft gestiegenen Silberpreis angetriebene Indexpapier ist zwar rein rechtlich betrachtet eine Anleihe.

Da der Emittent ETF-Securities den Gegenwert in Silberbarren absichert, ist es allerdings durchaus mit einem börsengehandelten Indexfonds vergleichbar.

Mit dem auf Edelmetallaktien spezialisierten Craton Capital Precious Metal hat auch ein drittes Produkt noch Chancen auf den Jahressieg.

Der von Markus Bachmann in Johannesburg betreute Fonds profitierte durch entsprechende Minenbeteiligungen ebenfalls vom Silber-Höhenflug, setzt aber ganz überwiegend auf Gold- und Platin-Aktien (72 beziehungsweise 15 Prozent des Portfolios).

Mehr zum Thema
Kapitalstrom nach Asien: neue Blase oder goldenes Zeitalter? Serie Fonds-Perlen: Asiens kleiner Kraftprotz Goldene Zeiten für Silber? Spreads und Steuern bremsen