BGI-ETFs als Hersteller und Finanzierer des Baubooms

//
Barclays Global Investors plant zwei neue börsengehandelte Indexfonds für den deutschen Markt. Die beiden Exchange Traded Funds (ETFs) setzen auf das Wachstum der Schwellenländer.

Der Ishares S&P Emerging Markets Infrastructure investiert in Aktien von Unternehmen, die an der Entwicklung aufstrebender Volkswirtschaften wie etwa China und Russland beteiligt sind. Im Portfolio befinden sich vor allem Kraftwerksbetreiber und Versorger.

Der Ishares JPMorgan USD Emerging Markets Bond setzt auf die Bauherren: Der zugrundeliegende Index bildet die Wertentwicklung eines Korbs von Staatsanleihen der Schwellenland-Regierungen ab.

Die beiden ETFs werden seit heute an der Londoner Börse gehandelt. Nach Unternehmensangaben ist der Börsengang in Deutschland im Herbst dieses Jahres zu erwarten.