BHF Kleinwort Benson

Oddo & Cie beendet Squeeze-out

//
Die französische Privatbank Oddo & Cie hat die Übernahme der belgischen Bankengruppe BHF Kleinwort Benson mit einem Squeeze-out beendet und die Aktie der Gruppe vom Markt genommen. Am 11. März erfolgte das Delisting, teilte das Bankhaus mit.

In den vergangenen Monaten hatte sich Oddo mit der chinesischen Beteiligungsfirma Fosun einen Übernahmekampf um die belgische Bankengruppe geliefert. Die Franzosen hatten dabei das bessere Angebot. Am Ende der Annahmefrist des Squeeze-out am 11. März, hielt Oddo 99,68 Prozent an BHF Kleinwort Benson. Die restlichen Aktien gelten ab dem 24. März als von Rechts wegen an Oddo übertragen.

Die komplette Übernahme spiegelt sich bereits in der Neubesetzung des Vorstands der BHF-Bank wieder. Dort hat Philipp Oddo, geschäftsführender Gesellschafter der französischen Privatbank, die Führung übernommen. Der britische Teil der Bankengruppe, Kleinwort Benson, hat bereits wie zuvor vereinbart den Besitzer gewechselt und gehört nun zu der französischen Großbank Société Générale.

Mehr zum Thema
BHF Kleinwort BensonFosun will BHF-Anteile an Oddo verkaufenOddo & Cie.Philippe Oddo will BHF-Bank-Chef werden