Lesedauer: 2 Minuten

Bierdeckel-Professor Paul Kirchhof MLP Corporate University stellt wissenschaftlichen Beirat vor

Die Bildungseinrichtung des Finanzvertriebs MLP, MLP Corporate University, hat einen neuen wissenschaftlichen Beirat berufen. Das Beratungsgremium setzt sich aus zehn Experten aus den Bereichen Finanzen, eLearning/Innovation, Gesundheitsökonomie/Medizin sowie Personalmarketing zusammen.

Mitglieder sind: 

- Dietmar v. Hoyningen-Huene/Vorsitzender (unter anderem Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Technoseum, Mannheim)

- Rupert Huth/Ehrenvorsitzender (unter anderem ehemaliger Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz)

- Manfred Erhardt (unter anderem Lehrbeauftragter für öffentliches Recht und Honorarprofessor an der Universität Tübingen)

- Ferdinand M. Gerlach (Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Frankfurt am Main)

- Paul Kirchhof (Professor für öffentliches Recht an der Universität Heidelberg, dem breiten Publikum aber eher aufgrund seiner Steuerthesen bekannt) 

- Josef Lange (unter anderem Mitglied des Hochschulrats der Universität Leipzig)

- Christoph Meinel (wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik GmbH)

- Jutta Rump (Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Ludwigshafen)

- J.-Matthias Graf von der Schulenburg (Direktor des Instituts für Versicherungsbetriebslehre an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover)

- Jürgen Wasem (Professor für Medizinmanagement an der Universität Duisburg-Essen)

Der Beirat unterstützt die CU bei strategischen Fragestellungen sowie bei der Entwicklung von Bildungskonzepten. Zudem überprüft das Gremium regelmäßig Inhalte, Lehr- und Lernmittel inklusive der Prüfungsabläufe und berät bei Kooperationen mit Hochschulen und Verbänden. 

Mehr zum Thema