Blackrock baut Absolute-Return-Palette aus

Der Blackrock European Diversified Equity Absolute Return Fund (ISIN: LU0525202155) wird von Simon Weinberger und Rob Fisher gemanagt. Er soll konsistente, unkorrelierte Renditen bei geringer Volatilität liefern. Der Fonds ist mit üblicherweise 1.500 bis 2.000 Positionen breit gestreut in europäischen Unternehmen positioniert - sowohl mit Long- als auch mit synthetischen Short-Positionen.

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Interview: AGI-Manager über die weiteren Aussichten der Börse Bangkok

Crashtest: Die besten Fonds für globale Value-Aktien

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Den Blackrock European Opportunities Absolute Return Fund (ISIN LU0525201009) managen Carl Lee und David Tovey von Blackrocks European Specialist Equity Team. Er ist ebenfalls ein marktneutraler Long-Short-Fonds, der aus Small- und Mid-Caps, also kleinen und mittelständischen Unternehmen besteht. Die Aktien werden mit Hilfe eines Bottom-up- Ansatzes innerhalb eines thematischen Rahmens ausgewählt. Themen sind beispielsweise sich ändernde Lebensgewohnheiten, demografische und wirtschaftliche Veränderungen sowie Marktthemen und Produktivitätsverbesserungen.

Mehr zum Thema
Blackrock befördert Ishares-Chef Investment-Chef von Blackrock geht zu BNY Mellon Blackrock-Schwellenmarktexperte: Saudi-Arabien, Katar und Südkorea schlagen die Bric-Länder