Dirk Klee

Dirk Klee

Blackrock befördert Ishares-Chef

In seiner neuen Position berichtet Klee an James Charrington, der das Europa-, das Nahost- sowie das Afrika-Geschäft verantwortet.

Klee war seit April 2008 Vorstandsvorschef der Barclays Global Investors (BGI) Deutschland AG. Nach der BGI-Übernahme durch Blackrock wurde er Vorstandsvorsitzender der Blackrock Asset Management Deutschland AG. Zudem zeichnet der 45-Jährige für das Ishares-Geschäft in Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied im Bundesverband Investment und Asset Management (BVI).

Zuvor leitete Klee als Geschäftsführer den Fondsvertrieb von Allianz Global Investors in Deutschland und Österreich.

Klees neuer Team setzt sich aus Steven Bayly, dem Leiter der Münchener Zweigniederlassung der Blackrock International Limited, der weiterhin das institutionelle Geschäft leitet und dem Leiter der Frankfurter Zweigniederlassung der Blackrock Investment Management (UK) Limited Andrej Brodnik, der unverändert für das Privatkunden-Geschäft zuständig ist, zusammen.

Mehr zum Thema
Wiesbadener Investorentag: Kaiserwetter in schwierigen Zeiten Ishares-Chef: „Wir wollen nicht die Fehler der Zertifikatebranche begehen“ Weltgrößter Vermögensverwalter: Blackrock übernimmt BGI