Blackrock im Fernsehen Pro Sieben bringt Porträt von Larry Fink

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Warum soll man ein Thema nicht einfach mehrmals bringen? Fragten sich wohl auch die Macher des Wissenschaftsmagazins „Galileo“ auf Pro Sieben. Und sendeten gestern Abend eine – zweifellos sehenswerte – Reportage über Blackrock-Chef Larry Fink. In der Mediathek gibt es den rund 15 Minuten langen Film hier zu sehen.

Das Interessante ist aber, dass die Reportage schon einmal im September 2016 lief. Allerdings damals noch mit einer anderen Sprecherin (oder sie klang einfach nur anders). Wer beide Versionen mal vergleichen will – hier ist die ältere Fassung auf Youtube.

Mehr zum Thema

WEITERE Videos
EMPFOHLENE Videos
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben