Suche
Sabine Groth (Freie Autorin)Lesedauer: 1 Minute

Analystin und Portfoliomanagerin Bluebay erweitert ESG-Team

Emma Whiteacre (li.) und Elena Koycheva, Bluebay
Emma Whiteacre, Bluebay: Zusammen mit Elena Koycheva ergänzt sie das ESG-Investmentteam | Foto: Bluebay AM

Bluebay Asset Management, Tochter der Royal Bank of Canada, hat das hauseigene ESG-Investmentteam weiter ausgebaut. Emma Whiteacre wird als Senior-ESG-Analystin das ESG-Investmentmanagement insbesondere zum Thema Klimawandel unterstützen. Mit Sitz in London berichtet sie an My-Linh Ngo, Leiterin ESG Investment und Portfoliomanagerin. Whiteacre war zuletzt als Länderanalystin und Vorsitzende des Responsible Business Committee bei der Beazley Group beschäftigt.

Die ebenfalls in London ansässige Elena Koycheva übernimmt die neu geschaffene Position der ESG Institutional Portfolio Managerin. Sie berichtet an Simon Chennell, Partner und Institutional Portfolio Manager. Koycheva arbeitet seit fast fünf Jahren bei Bluebay und war zuletzt in der Rolle als Senior RFP Writer im Global Business Development Team tätig, wo sie maßgeblich daran beteiligt war zu verdeutlichen, wie ESG-Kriterien in die Anlagestrategien von Bluebay eingebettet werden können.

Mehr zum Thema
EdelmetalleSilber ist Gold wert für die Industrie – und damit auch für Anleger
Forderungen des DDVAufsicht muss Wettbewerbsfähigkeit des Finanzmarkts sichern
ANZEIGE
Investieren gegen die KlimakriseDer grüne Wandel steht noch ganz am Anfang