BNY Mellon IM

Neuer Ucits-konformer Kreditfonds am deutschen Markt

//
Der neue BNY Mellon Global Credit Fund soll deutschen Anlegern eine Alternative zu regional beschränkten Investitionen in die Kreditmärkte bieten. Die Portfoliomanager Peter Bentley und Adam Whiteleen streuen das Vermögen des Fonds dazu international auf Emittenten mit Investment Grade aus verschiedenen Branchen und Regionen.

Ziel des Fonds ist einerseits eine Outperformance durch Titel mit hohem Kreditaufschlag. Andererseits soll der Fonds Gewinne aus unterbewerteten Positionen erzielen. Die Fondsmanager können außerdem taktische Allokationen auf Hochzinsanleihen, Darlehen, forderungsbesicherte Wertpapiere, Anleihen aus Schwellenländern, Staatsanleihen und Devisen ausdehnen.

„In Gesprächen mit Kunden haben wir festgestellt, dass die meisten deutschen Anleger mit Blick auf Renten übermäßig im Inland investiert sind“, berichtet Thilo Wolf, Leiter der Zweigniederlassung von BNY Mellon Investment Management Deutschland. „Es war deshalb naheliegend, unseren Kunden eine UCITS-Struktur für diese globale Credit-Strategie anzubieten.“

Mehr zum Thema
US Dollar Credit Bond FundAberdeen legt neuen US-Kreditfonds aufOGAW VBVI-Chef begrüßt FondsregulierungLasalle Investment ManagementWo es noch einen Total Return von 10 Prozent gibt