Bankentürme in Frankfurt am Main Foto: Bruno /Germany / Pixabay

Aus zwei mach eins

BNY Mellon verschmilzt Rentenfonds

Die Investment-Firma BNY Mellon Investment Management hat die Rentenfonds Insight Sustainable Euro Corporate Bond (ISIN: IE00BGFB9913) und Responsible Horizons Euro Corporate Bond (IE00BKWGFC26) zusammengelegt. Wobei das Portfolio des ersten Fonds in das des zweiten Fonds überging. Beide Fonds enthalten in Euro ausgegebene Anleihen von Unternehmen, und für beide ist die BNY-Mellon-Tochter Insight Investment zuständig.

Der Responsible Horizons Euro Corporate Bond gehört zum BNY Mellon Global Funds mit Sitz in Irland. Der Fonds ist nach Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung (SFDR) eingestuft, wird also offiziell mit einem nachhaltigen Investmentansatz betreut.

Das Management berücksichtigt Kriterien wie Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG), tritt aber auch mit Unternehmen aus dem Portfolio in Kontakt, wenn die sich nicht sonderlich nachhaltig entwickeln.

Der ursprüngliche Fonds, der Insight Sustainable Euro Corporate Bond, existiert seit März 2014, ist aber seit 2017 nachhaltig ausgerichtet.

Mehr zum Thema
ANZEIGETechnologie und SchwellenländerMit Mikrochips und Batterien zu einer neuen Weltordnung German Sustainability NetworkNeue Brancheninitiative fördert nachhaltige Policen Kreislaufwirtschaft, sauberes Wasser, neue MobilitätBluebay legt nachhaltigen Rentenfonds auf