Lesedauer: 1 Minute

Börse Hannover ernennt Hendrik Janssen zum stellvertretenden Geschäftsführer

Hendrik Janssen
Hendrik Janssen
Hendrik Janssen wird zum 1. November 2012 stellvertretender Geschäftsführer der Börse Hannover. Dies hat der Börsenrat der Börse Hannover in seiner Herbst-Sitzung einstimmig beschlossen.

Der 35-Jährige arbeitet seit 2008 bei der BÖAG Börsen AG, der gemeinsamen Trägergesellschaft der Börsen Hamburg und Hannover. Bisher war er dort für die Handelsüberwachung der Börse Hannover verantwortlich. Janssen studierte Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover und hat eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Hannover absolviert.

Mehr zum Thema
"Die Aktienmärkte stagnieren auf kurze Sicht"
Scoach wechselt Vorstand
Hannover Rück will Talanx‘ Börsengang unterstützen