Börsengehandelte Fonds Vanguard startet Analysehaus für ETF-Investments

London: Die englische Finanzmetropole ist Sitz des neuen Research-Hauses der auch am deutschen ETF-Markt vertretenen Vanguard Asset Management. | © Negative Space

London: Die englische Finanzmetropole ist Sitz des neuen Research-Hauses der auch am deutschen ETF-Markt vertretenen Vanguard Asset Management. Foto: Negative Space

Vanguard hat Marco Corsi zum Leiter des neuen Vanguard Global ETF Research Centre in London ernannt. Unter seiner Leitung soll das Analystenteam neben dem Markt für börsengehandelte Fonds auch das Verhalten von ETF-Anlegern untersuchen. Diese Inhalte erstellen sie für institutionelle Investoren, Finanzintermediäre und Anleger.

„Wir bauen ein eigenes Research Team auf, das sich mit wichtigen ETF-Themen auseinandersetzt“, kommentiert Axel Lomholt, der das internationale Geschäft mit börsengehandelten Fonds bei Vanguard leitet. „Wir wollen Anlegern, Regulierern und anderen Einflussnehmern aktuelle und wertvolle Einschätzungen liefern.“

Neuer Chef kommt von Ishares

Das neue Londoner Team kooperiere dabei eng mit den anderen Research-Teams der Fondsgesellschaft mit Stammsitz im US-Bundesstaat Pennsylvania. Die Vanguard Investment Strategy Group veröffentlicht regelmäßig wissenschaftliche Artikel zu Themen wie Portfolioaufbau, Anlagestrategien und aktuelle Marktentwicklungen.

Der Chef des neuen Analysehauses kommt von Ishares, der ETF-Tochtergesellschaft des US-Vermögensverwalters Blackrock. Dort leitete Corsi zuletzt ebenfalls ein Research-Team. Zuvor arbeitete der Mathematiker bei den Finanzdienstleistern Decura, Barclays und Merrill Lynch. In seiner neuen Funktion berichtet er an Lomholt.

Pionier der passiven Indexfonds

Im Sommer eröffnete der international tätige Asset Manager Vanguard in Frankfurt seine erste Niederlassung in Deutschland. Weltweit managt das 1975 von John C. Bogle gegründete Unternehmen, das ein Jahr später den ersten passiv gemanagten Indexfonds für Privatanleger auf den Markt brachte, im Kundenauftrag Vermögen von mehr als 5 Billionen Dollar.