Marcus Weyerer: Der Absolvent der Frankfurt School of Finance startete seine Karriere als Vertriebsexperte im Privat Wealth und dann im Firmenkundengeschäft der Commerzbank in Frankfurt. | © Franklin Templeton Investment Services Foto: Franklin Templeton Investment Services

Börsengehandelte Indexfonds

Franklin Templeton baut deutschen ETF-Vertrieb aus

In der neu geschaffenen Position Senior ETF Sales Specialist bei Franklin Templeton Investments arbeitet Marcus Weyerer ab sofort für Caroline Baron. Sie ist ETF-Vertriebschefin in der EMEA-Region, zu der neben Europa auch der Nahe Osten und Afrika zählt. Die aktuelle Neueinstellung kommentiert Baron als Beitrag zum Aufbau der ETF-Präsenz im deutschsprachigen Raum. Dazu bringe Weyerer Erfahrung im Betreuen unterschiedlicher Kundentypen und Kenntnisse über Factor-Investments mit.

Weyerer arbeitete zuvor für Wisdomtree, einem weiteren Anbieter börsengehandelter Indexfonds in Europa. Von London aus baute er unter anderem das Kundenbeziehungsmanagement zu institutionellen Investoren im deutschsprachigen Raum auf. Davor war er als Geldmarkthändler bei der Intesa Sanpaolo tätig. Als Hauptverantwortlicher für den deutschsprachigen Markt konzentrierte er sich auf die Kundenbeziehungen zu Finanzabteilungen multinationaler und mittelständischer Unternehmen.

Mehr zum Thema
Studie zu Fondsgebühren in Europa
Warum Aktienfonds zum Nulltarif Wunschtraum bleiben
Zunehmender Wettbewerb
Spängler kommt Großanlegern bei den Gebühren entgegen
Jack Bogle
Vanguard-Gründer Jack Bogle gestorben
nach oben