Martin Lütkehaus

Martin Lütkehaus

Bonnfinanz mit neuem Betriebschef

Der 51-Jährige folgt auf Thomas Hücker, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Lütkehaus leitete seit ersten Januar 2012 das Office Global Life von Zurich in Deutschland. Zuvor war er im Vertriebsbereich für Global Life als Leiter der Geschäftsentwicklung am Konzernhauptsitz in Zürich tätig. Dort kümmert er sich vor allem darum, den Vertriebsarm „Agenten" weiterzuentwickeln. Er verantwortete die deutschsprachigen Märkte sowie Italien und Irland.

Der Diplom-Ingenieur ist seit Anfang der 1990er Jahre im Finanzdienstleistungsmarkt aktiv. Gestartet hat er seine berufliche Laufbahn als Leben-Produktmanager der damaligen Equity & Law in Wiesbaden im Maklerbereich. Danach war er Direktionsbevollmächtigter bei Gerling Leben und anschließend Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft ReMark International.

Mehr zum Thema
Finanzchefin und operativer ChefNeue Geschäftsleiter bei Allianz Partners Private AltersvorsorgeZahl der Riester-Verträge sinkt bei allen vier Varianten Wegen Beteiligung von 10,03 ProzentMLP nimmt Hanse-Merkur-Produkte aus dem Angebot