Cover zu „Mona Lisa´s Beard“ (Mona Lisas Bart), dem ersten Buch der Kinderbuchreihe „The Snow Fall Gang“ von Simon McWhirter

Cover zu „Mona Lisa´s Beard“ (Mona Lisas Bart), dem ersten Buch der Kinderbuchreihe „The Snow Fall Gang“ von Simon McWhirter

Bücher prüfen statt schreiben

Kinderbuch-Autor kehrt in die Finanzbranche zurück

Ex-Investmentbanker Simon McWhirter hat einen neuen Job. Nach einer zweieinhalbjährigen Pause, die er zum Schreiben der Kinderbuchreihe „The Snow Fall Gang“ nutzte, kehrt McWhirter in die Finanzbranche zurück. Er fängt ab sofort als Direktor Banking und Kapitalmärkte bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC in London an.

Damit kehrt McWhirter zum Ausgangspunkt seiner mehr als 20-jährigen Karriere in der Finanzbranche zurück. Denn der ausgebildete Elektroingenieur fing bereits 1988 bei der PWC an. Dort arbeitete er fünf Jahre und legte das Examen zum Wirtschaftsprüfer ab. Anschließend wechselte er zur UBS Investmentbank.

In den 19 Jahren zwischen 1993 und 2012 bei der UBS stieg McWhirter vom einfachen Japan-Aktien-Händler zum Geschäftsführer (Managing Director) im Bereich Wirtschaftsberatung, Schatzbriefe und Analytik auf. Im Mai 2012 verließ er die Investmentbank, um seiner Traumbeschäftigung - der Schriftstellerei - nachzugehen.

In rund eineinhalb Jahren schrieb er drei Kinderbücher: „Mona Lisa’s Beard“, „The Golden Staff of the Pharaohs“ und „The Cutthroat Diamond“. Doch der erhoffte Erfolg stellte sich nicht ein. Seine Suche nach einem Verleger blieb erfolglos – seine Bücher sind nur als Kindle Edition oder iPhone Books erhältlich.

Mehr zum Thema