Warren Buffett. Quelle: Getty Images

Warren Buffett. Quelle: Getty Images

Buffett bestellt Windturbinen für über eine Milliarde Dollar bei Siemens

Die Anlagen sind für die fünf Werke in Iowa in den Vereinigten Staaten bestimmt und der bisher größte Auftrag des Münchener Konzerns für Windkraftanlagen an Land. Siemens wird 448 von seinen 2,3-Megawatt-Turbinen mit einer Gesamtkapazität von knapp 1050 Megawatt liefern, teilte das Industrieunternehmen in einer Mitteilung mit. Die Kapazität könnte ausreichen, um etwa 320,000 Haushalte mit Energie zu versorgen.

MidAmerican expandiert, während die Kosten für Windenergie fallen. Laut Bloomberg-Daten sind Turbinenpreise etwa 19 Prozent niedriger als im ersten Halbjahr 2008. Windengerie ist damit wettbewerbsfähiger gegenüber fossiler Energie geworden.

Windturbinen kosten typischerweise um die eine Million Dollar je Megawatt Kapazität, was dem Auftrag einen Wert von mehr als eine Milliarde Dollar gebe, sagte Markus Tacke, der Leiter der Windenergie-Sparte von Siemens. Den genauen Preis wollte er nicht nennen.

Mehr zum Thema