LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in Politik & GesellschaftLesedauer: 2 Minuten
Headphones
Artikel hören
Michael Walter im Amt bestätigt
Führungskräfte in der Assekuranz: Branchenverband VGA wählt neues Präsidium
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Michael Walter im Amt bestätigt Führungskräfte in der Assekuranz: Branchenverband VGA wählt neues Präsidium

Michael Walter
Michael Walter: Der Prokurist der Feuersozietät Berlin Brandenburg wurde jetzt als Präsident des Bundesverbands der Assekuranzführungskräfte (VGA) wiedergewählt. | Foto: Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA)

Der Gesamtvorstand des Bundesverbands der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat bei seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung in Dresden ein neues Präsidium gewählt. An der Spitze des Leitungsgremiums steht weiterhin Michael Walter. Der Prokurist der Feuersozietät Berlin Brandenburg folgte vor vier Jahren auf den kürzlich verstorbenen Hans-Ulrich Buß. Als Vizepräsidenten wurden Klaus Woschei, Bereichsdirektor der Barmenia, und Mario Fökel, Vertriebsdirektor der Signal Iduna, wiedergewählt. Ebenso wurde Schatzmeister Martin Söhne, Geschäftsführer der Lueg Assekuranz, in seinem Amt bestätigt. 

VGA-Präsidium bleibt nahezu unverändert 

Darüber hinaus wählte der Gesamtvorstand erneut Claus Marcus Götte (Götte Gruppe), Wolfgang M. Kühn (Ergo) und Florian Kümmele (R+V) in das Führungsgremium des Verbandes. Das langjährige Präsidiumsmitglied Bernhard Weiß hat nicht mehr kandidiert; für ihn rückt René Pech in das Präsidium nach. Der Außendienstleiter der LVM Versicherung ist auch Vorsitzender des VGA-Assekuranzclubs Nord- und Ostwestfalen sowie Leiter der Veranstaltungsreihe „Plattform AO – Ein Forum des VGA“. Komplettiert wird das Präsidium von Verbandsdirektor Oliver Mathais. 

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Der Branchen- und Arbeitgeberverband VGA versteht sich als „aktiver Verband gut informierter Führungskräfte in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft“. Er diene der Branche als Netzwerk und Moderator zwischen Versicherern und Vermittlern. In ihm sind sowohl Entscheider bei Anbietern von Policen als auch deren Vertriebspartnern gemeinsam organisiert. VGA-Präsidiumsmitglied Götte gehörte beispielsweise zu den Unterzeichnern der „Hamburger Erklärung“, in der Deutschlands große Vermittlerverbände ihre gemeinsamen Forderungen an die Politik zusammengetragen haben.  

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion