BVI-Statistik

1.400 Milliarden Euro im Depot

Die insgesamt 48 Verwahrstellen in Deutschland betreuten per Jahresultimo 2013 über 1.400 Milliarden Euro Investmentvermögen. Dies zeigt eine Statistik, die der Fondsverband BVI in Zusammenarbeit mit dem „Praxisforum Depotbanken“ erstellte.

Mit einem verwahrten Vermögen von 204 Milliarden Euro führt die State Street Bank die Liste der größten Fondsdepotbanken an. Es folgen mit 201 Milliarden Euro die BNP Paribas Securities (Zweigniederlassung Frankfurt) und J.P. Morgan mit 141 Milliarden Euro.

Die Konzentration im Verwahrgeschäft hat weiter zugenommen, so ein weiteres Ergebnis. Der Marktanteil der größten fünf Anbieter ist von 54 Prozent im Vorjahr auf nunmehr 55,4 Prozent gestiegen.

Mehr zum Thema