BVI-Statistik: Anleger flüchten aus Aktienfonds

Laut der BVI-Statistik setzte sich im Juli der Trend der vergangenen Monate fort. Anleger vertrauten ihr Geld vorzugsweise den Rentenfonds an: Publikumsfonds, die auf Anleihen setzen, sammelten 4 Milliarden Euro ein. Besonders beliebt waren dabei die US-Dollar-Produkte, auf die 1,8 Milliarden Euro entfielen.

Insgesamt sammelten Rentenfonds seit Jahresanfang 15,2 Milliarden Euro ein.

Ganz anders die Aktienfonds: Aus diesen Produkten zogen Anleger im Juli 400 Millionen Euro ab. Seit Jahresbeginn summieren sich die Rückgaben auf 5,2 Milliarden Euro.

Institutionelle Investoren setzen nach wie vor auf Spezialfonds: Die für professionelle Anleger konzipierten Produkte sammelten im Juli 5,5 Milliarden Euro ein. Insgesamt flossen dieser Produktgruppe seit Jahresanfang 36,4 Milliarden Euro zu.

Mehr zum Thema