Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

BVI-Statistik: Anleger flüchten aus offenen Immobilienfonds

//
Das ergab die aktuelle Statistik des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI). „Das Gros der Rückgaben entfiel auf die Woche nach dem Bekanntwerden des Diskussionsentwurfs“, so der Verband. In der zweiten Maihälfte haben sich die Rückgaben hingegen deutlich reduziert. Auch Axa Investment Managers, Kanam Grundinvest und CS Euroreal, die ihre offenen Immobilienfonds aufgrund massiver Mittelabflüsse im Mai schließen mussten, gaben als Grund die Panik rund um die Schäuble-Pläne an. Die Verkaufsschlager waren im Mai indes die Aktienfonds mit einem Zufluss von 3,6 Milliarden Euro. Rentenfonds sammelten 1,0 Milliarden, Mischfonds 0,5 Milliarden Euro ein. Geldmarktfonds verbuchten einen Netto-Mittelabfluss von 1,1 Milliarden Euro. Die Branche verwaltet derzeit ein Vermögen von 1.757,2 Milliarden Euro, davon 675,6 Milliarden Euro in Publikumsfonds. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Gesamtvolumen um knapp 13 Prozent gestiegen.

Mehr zum Thema
Offene Immobilienfonds: „Nicht Schnupfen, sondern ernsthaft erkrankt“
Axa schließt zweiten offenen Immobilienfonds
CS Euroreal ist wieder zu
nach oben