Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Berlin: Aktienfonds mit dem Fokus auf Deutschland haben auf 25 Jahre gesehen am besten performt (Foto: Marco2811/Fotolia)

Berlin: Aktienfonds mit dem Fokus auf Deutschland haben auf 25 Jahre gesehen am besten performt (Foto: Marco2811/Fotolia)

BVI Statistik

Die besten Aktienfondskategorien der vergangenen 25 Jahre

//
Einmalanlage

Deutschland-Aktienfonds legten in den vergangenen 25 Jahren um 482 Prozent zu. Das geht aus der Wertentwicklungsstatistik des Fondsverbands BVI hervor. Das entspricht einer Rendite von 7,3 Prozent pro Jahr. Wer sein Geld also vor 25 Jahren in ein gerade einmal mittelmäßig erfolgreiches Produkt anlegte, konnte es mehr als vervierfachen. Wer das vor 10 Jahren tat, konnte sein Vermögen nicht einmal verdoppeln. Die Wertsteigerung beträgt gerade mal 78,8 Prozent oder 6 Prozent pro Jahr. In anderen Aktienfondskategorien konnten Anleger zwar auf 25-Jahressicht ihre Einlage vervielfachen. Nach nur fünf Jahren hingegen sieht es weniger gut aus. Gerade die Aktienfonds mit Fokus auf Osteuropa (- 28 Prozent) und Schwellenländer (-8,8 Prozent) haben in diesem Zeitraum durchschnittlich Minus gemacht. Die jährliche Rendite liegt entsprechend bei -6,4 Prozent für osteuropäische Aktienfonds und -1,8 Prozent für Schwellenmärkte. Sparplan mit 100 Euro monatlich Der BVI ermittelt neben der Wertentwicklung für die Aktienfondskategorien auch noch die Wertentwicklung eines Sparplans mit einer monatlichen Rate von 100 Euro in einen Aktienfonds. Demnach hat ein Sparer, nach 25 Jahren und 30.000 Euro gezahlten Beiträgen, ein Ergebnis von 79.075 Euro was einer Rendite von 7 Prozent entspricht.

Mehr zum Thema
nach oben