Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

BVI-Statistik: Mischfonds als Verkaufsrenner 2010

//
Knapp 22,6 Milliarden Euro sammelten deutsche Publikumsfonds in den ersten elf Monaten 2010 ein. Dies geht aus der jüngsten Statistik des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) hervor.

Besonders erfolgreich waren dabei Mischfonds, in die Anleger 14,1 Milliarden Euro einzahlten. Es folgen Rentenfonds mit 11,5 Milliarden und Aktienfonds mit 8,8 Milliarden Euro. Aus Geldmarktfonds hingegen zogen Anleger rund 13 Milliarden Euro ab.

Der Verkaufsschlager 2010 war der Mischfonds Premium Management Stabilität von Allianz Global Investors (AGI), der bis zum 30 November vergangenen Jahres knapp 1,84 Milliarden Euro eingesammelt hat. Der Rentenfonds Templeton Global Bond von Franklin Templeton und der DWS-Aktienfonds DWS Top Dividende folgen mit rund 1,44 beziehungsweise 1,29 Milliarden Euro.

Im November 2010 führen Aktienfonds mit einem Zufluss von 2,5 Milliarden Euro die Bestseller-Liste an. Mischfonds sammelten unter dem Strich 1,1 Milliarden Euro ein. Mehr Anteilscheinrückgaben als Käufe verbuchten Geldmarktfonds mit 1,2 Milliarden Euro, Rentenfonds mit 0,9 Milliarden Euro und offene Immobilienfonds mit 0,7 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema
Netfonds' Top-Seller-Fonds: Ethna Aktiv E an der Spitze und drei Mal Carmignac Hidden Champions: Die heimlichen Gewinner der Fondsbranche