BVI: Zahl der Riester-Fonds wächst

//
Das zeigt eine aktuelle Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Über die Hälfte des Neugeschäfts geht dabei an die größte deutsche Fondsgesellschaft DWS. Sie brachte im dritten Quartal 28.000 Verträge unters Volk, so Unternehmensangaben. Das Volumen des DWS Vorsorgedachfonds (WKN: DWS001), in den die DWS Riester-Renten vornehmlich investieren, steigt stetig an und ist kurz vorm Überschreiten der 1-Milliarden-Euro-Marke.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

Im Gegensatz zu Riester-Fonds verzeichneten vermögenswirksame Leistungen (VL) mit Investmentfonds ein Minus. Im dritten Quartal sank die Zahl der verwalteten VL-Fondsdepots um 60.000 auf 3,4 Millionen Investmentfondssparpläne. Der Gesamtwert dieser Verträge ist dagegen auf Zwölf-Monatsbasis durch das positive Marktumfeld um über 400 Millionen Euro auf 5,4 Milliarden Euro gewachsen.

Mehr zum Thema
„Eine nachhaltige Öffnung von Degi Europa und Morgan Stanley P2 Value war reine Utopie“ Kaldemorgen im BVI-Vorstand BVI-Zahlen: Fondsabsatz steigt im August