Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Canada Life startet Variable-Annuities-Produkt

Günther Soboll, Canada Life

Günther Soboll, Canada Life

// //

Gegen einen Einmalbeitrag von mindestens 10.000 Euro bei aufgeschobenem Rentenbeginn beziehungsweise mindestens 20.000 Euro bei der sofort beginnenden Variante gibt es für den Versicherten eine lebenslange Rente. Mit dieser garantierten Entnahme gehört das Produkt zur Kategorie der Guaranteed Minimum Withdrawal Benefits. Dabei ist ein bestimmtes Mindestniveau von Canada Life garantiert, unter das die Rente nicht mehr fallen kann – es sei denn, der Kunde zapft zwischenzeitlich sein Guthaben an. Das kann er ab dem sechsten Vertragsjahr kostenlos tun; Teilentnahmen sind ab 250 Euro möglich, ein Restguthaben von 1.500 Euro muss aber im Vertrag verbleiben. Entnimmt der Kunde vorher einen Teil seines Guthabens, fällt je nach Vertragsjahr eine Stornogebühr von bis zu 5 Prozent des Einmalbeitrags an; im fünften Jahr wären es 3 Prozent.
Die Höhe der garantierten Rente hängt zum einen vom Renteneintrittsalter des Kunden ab; sie berechnet sich aber auch nach dem aktuellen Fondsvermögen, der Rentenbasis. Die Rente liegt gestaffelt zwischen 4,75 Prozent des Guthabens für 60- bis 64-Jährige und bis zu 6,25 Prozent des Guthabens für 75- bis 80-Jährige. Bei einem 65-jährigen Rentner sind es beispielsweise 5,25 Prozent der Rentenbasis. Beträgt letztere bei diesem 65-Jährigen 20.000 Euro, erhält er eine garantierte jährliche Rente von 1050 Euro. Nach Geschlecht oder Raucher-/Nichtraucherstatus unterscheidet Canada Life bei der Berechnung nicht. Garantierente kann steigen aber nicht fallen
Die Rente, die auch als Rürup-Rente zu haben ist, passt sich dem aktuellen Wert des Fondsguthabens an. Bei positiver Entwicklung des Fonds erhöht sich die Rentenbasis und wird lebenslang garantiert. Bei der aufgeschobenen Variante steigert sich die Rentenbasis zudem alle fünf Jahre um jeweils garantierte 15 Prozent. Nutzen Kunden die maximale Aufschubdauer von 20 Jahren, steigt die ursprüngliche Rentenbasis unabhängig von den Kapitalmärkten auf mindestens 160 Prozent an.