Stefan Giesecke

Stefan Giesecke

Cardea.life startet neue Direktversicherung

Die Direktversicherung ist mit zwei Garantiemodellen ausgestattet: der GarantieRente classic und der GarantieRente invest. Bei classic sind Garantieniveau und damit die Höhe der garantierten Rente wählbar. Es gibt vier Garantie-Varianten: eine GarantieRente in Höhe von 50, 80, 90 und 100 Prozent der Beitragssumme. Je nach Garantieniveau werden die Beiträge zwischen freier Fondsauswahl und Sicherungsvermögen aufgeteilt.

Bei der GarantieRente invest fließen 100 Prozent der Sparbeiträge in ein Portfolio aus aktiv gemanagten vermögensverwaltenden Konzepten. Die Garantie wird durch eine separate Garantieprämie von 5 Prozent hinzugekauft.

Eine jährliche Rentensteigerung um ein Prozent ist beim Cardea flex plan business vertraglich garantiert.

„Die Vertragsdokumente von Cardea flex plan business wurden von den Experten des Deutschen bAV-Services auf Herz und Nieren geprüft. Damit geben wir Maklern, Arbeitgebern und Arbeitnehmern Rechtssicherheit. Haftungsaspekte, die sich aus nicht gesetzeskonformen Verkaufsunterlagen ergeben können, können wir ausschließen", sagt Stefan Giesecke, Vorstand der fpb, die für Cardea.life den Vertriebsservice organisiert.

Mehr zum Thema
Kfz-, Unfall-, Rechtschutz-Policen und mehrTesla gründet deutsche Versicherungsgesellschaft Private Krankenversicherung (PKV)Pandemiekosten treiben PKV-Beiträge hoch Bafin-ZulassungNicolas Pöltl leitet Wefox Insurance in Deutschland