Carmignac engagiert Rod Stewart

//
Bei Investoren-Konferenzen von Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltern geht es meist nur um Zahlen, Daten, Fakten. Aber nicht bei Edouard Carmignac. Wenn der Chef und Gründer der Investmentboutique Carmignac Gestion Investoren und Geschäftspartner nach Paris einlädt, sorgt er auch für musikalische Umrahmung. Bei der letzten Veranstaltung trat Carmignacs Sohn Charles mit seiner Band Moriarty auf. Für die kommende Konferenz am 22. bis 24. Januar ist ein Auftritt des legendären Rock-Musikers Rod Stewart geplant.

Ob Stewart nur seine weltberühmten Hits spielen oder auch neue Songs präsentieren wird ist bislang noch geheim. Laut Medienberichten hat die Rock-Legende erst kürzlich ein neues Album – das erste seit mehr als zehn Jahren – fertiggestellt.

Mehr zum Thema
Glanzleistung auf Strümpfen: Carmignac spielt in Hamburg