Edouard Carmignac und sein Fondsmanagement-Team

Edouard Carmignac und sein Fondsmanagement-Team

Carmignac Patrimoine bekommt Schwellenmarkt-Schwester

//
Wie bereits im Januar angekündigt, bringt Carmignac eine Schwellenmarkt-Version seines Flaggschiff-Fonds Carmignac Patrimoine auf den Markt. Das Management-Team des Carmignac Emerging Patrimoine (ISIN: LU0592698954) kauft Anleihen, Aktien und Währungen aus unterschiedlichen Schwellenländern.

Die Manager versuchen, die Verbesserung des Lebensstandards in den sogenannten aufstrebenden Ländern und den daraus resultierenden Rohstoffbedarf gewinnbringend auszunutzen.

Die Titelauswahl erfolgt auf der Grundlage eines globalen makroökonomischen Szenarios und einer Analyse der Unternehmen und der Länderrisiken. Der Aktienanteil kann zwischen 0 und 50 Prozent betragen.

Das Management des Aktienteils übernimmt Simon Pickard, der den Fonds Carmignac Emergents managt. Die Verantwortung für das Rentenportfolio übernimmt Charles Zerah, der den Carmignac Global Bond verantwortet. Für die Absicherung des Portfolios ist Frederic Leroux zuständig.

Mehr zum Thema
Carmignac gibt Nachfolger von Jordan Cvetanovski bekanntCarmignac: Europa-Experte Jordan Cvetanovski schmeißt hinCarmignac: „Chinas Inflation geht bald auf 4 Prozent zurück“