Edouard Carmignac

Edouard Carmignac

Carmignac Patrimoine stürmt die Top-Seller-Liste von Fondskonzept

„Im aktuellen Umfeld Gold zu haben ist gut, aber Silber ist noch besser“, war sich Werner Ullmann, Manager des Minenfonds Stabilitas Silber & Weissmetalle (A0KFA1), Anfang Juni dieses Jahres sicher. Und damit lag er goldrichtig. Seitdem konnte das weiße Edelmetall knapp 60 Prozent an Wert zulegen; der Goldpreis stieg im gleichen Zeitraum lediglich um rund 13 Prozent (zu den Top-Seller-Listen).

Auch sein Fonds, für den er hauptsächlich nach lukrativen Silberminenaktien Ausschau hält, legte im Windschatten der jüngsten Silberhausse den Turbo ein und stand dem Anstieg des Silberpreises seit Juni 2010 in nichts nach.

Das war keinesfalls immer so: In den ersten zwei Jahren nach seiner Auflage im September 2006 blieb der Fonds weit hinter dem Silberpreis zurück. Seit seinem Start liegt der Stabilitas Silber & Weissmetalle knapp 38 Prozent im Minus.

Auf den Plätzen vier bis zehn der Top-Seller-Liste von Fondskonzept tauchen im Vergleich zum Vormonat lediglich zwei neue Fonds auf: Der Geldmarktfonds Templeton Euro Liquid Reserve (973728) und der mit deutschen Aktien bestückte Fondak (847101) (zum Themenmagazin "Fondak – Deutschland im Fonds").

Mehr zum Thema
Carmignac: „Ein attraktives Szenario für die 'riskanteste' Anlageklasse“ Netfonds' Top-Seller-Fonds: Ethna Aktiv E an der Spitze und drei Mal Carmignac