LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche

Themen-Experte Aus Tradition die Zukunft im Blick

ANZEIGE
ANZEIGE

Carmignac Portfolio Grandchildren Mit Qualitätsunternehmen von langfristigem Wachstum profitieren

Digitales Lernen für die Zukunft
Digitales Lernen für die Zukunft: Die Manager des Carmignac Portfolio Grandchildren investieren in Qualitätsunternehmen, die sich seit vielen Jahren durch eine hohe und stabile Rentabilität auszeichnen und ihre Gewinne reinvestieren, um für künftiges Wachstum zu sorgen. | Foto: Imago Images / Westend61

Bei der Aktienanlage ist es wichtig, langfristig zu denken. Daten der Vergangenheit zeigen, dass es über lange Zeiträume hinweg weniger wahrscheinlich ist, als Anleger Verluste zu erleiden. Der Grund dafür ist vor allem der Zinseszinseffekt. Das Prinzip dahinter ist einfach: Wer Geld anlegt, erhält nicht nur auf den ursprünglich investierten Betrag Erträge, sondern auch auf die bereits vereinnahmten Erträge, also Kursgewinne, Dividenden oder Zinsen. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr profitieren Anleger daher vom Zinseszinseffekt.

Investment in Qualitätsunternehmen

Die Manager des Carmignac Portfolio Grandchildren investieren in Qualitätsunternehmen, die sich seit vielen Jahren durch eine hohe und stabile Rentabilität auszeichnen und ihre Gewinne reinvestieren, um für künftiges Wachstum zu sorgen. Diese Unternehmen werden mit der Zeit immer wertvoller. Denn sie profitieren im Laufe der Zeit von der Reinvestition ihrer Erträge und sind in der Lage, ihre führende Position durch Innovationen sowie Forschung und Entwicklung zu behaupten. Dadurch entsteht bei Unternehmen ein Compounding-Effekt, der ähnlich wie der Zinseszinseffekt wirkt.

Ein Beispiel ist Microsoft, das inmitten der Subprime-Krise im Oktober 2008 seine Cloud-Lösung „Azure“ vorstellte. Fünf Jahre später hatte Azure einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar erreicht. Inzwischen ist das Produkt mit einem Umsatz von 70 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 die wichtigste Einnahmequelle des Konzerns. Microsoft ist es gelungen, sein Geschäftsmodell zu erweitern und durch kluge Reinvestitionen zusätzliche Wachstumsfelder zu erschließen.

 

Anlageprozess des Carmignac Portfolio Grandchildren

Qualitätsorientierte Anleger müssen nicht nur in der Lage sein, aussichtsreiche Unternehmen zu erkennen, sondern brauchen auch einen langen Atem bei deren Entwicklung. Das team von Carmignac stützt sich dabei auf einen Anlageprozess, den Mark Denham vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt hat. Er dient als Kompass, der sicherstellt, dass die Unternehmen, in die das Fondsmanagement investiert, die Kriterien des Vermögensverwalters erfüllen.

Trotz zahlreicher Herausforderungen in den vergangenen fünf Jahren, darunter die größte Sektorrotation an den Aktienmärkten in diesem Jahrzehnt, hat sich der Fonds über die Zeit hinweg hervorragend entwickelt. Der Carmignac Portfolio Grandchildren (ISIN: LU1966631001) hat nicht nur eine Outperformance gegenüber globalen Aktien erzielt, sondern konnten auch den Rückgang an den Märkten im Jahr 2022 wieder wettmachen.

Der Hauptgrund für den Erfolg ist Geduld und Disziplin, die sich in den größten Positionen des Fonds widerspiegeln, von denen das Management langfristig überzeugt ist. Die Unternehmen sind im Durchschnitt seit mehr als vier Jahren Bestandteil des Fonds, was das Vertrauen des Managementteams in ihr Potenzial unterstreicht.

50 Prozent der Holdings seit 2019 im Fonds

Die Bezugnahme auf bestimmte Werte oder Finanzinstrumente dient als Beispiel, um bestimmte Werte, die in den Portfolios der Carmignac-Fondspalette enthalten sind beziehungsweise waren, vorzustellen. Hierdurch soll keine Werbung für eine Direktanlage in diesen Instrumenten gemacht werden, und es handelt sich nicht um eine Anlageberatung. Die Verwaltungsgesellschaft unterliegt nicht dem Verbot einer Durchführung von Transaktionen in diesen Instrumenten vor Veröffentlichung der Mitteilung. Die Portfolios der Carmignac-Fondspalette können ohne Vorankündigung geändert werden. Quelle: Carmignac, 31.05.2024.

Nvidia

Das für seine hochwertigen Grafikkarten bekannte US-Unternehmen nimmt eine führende Rolle in der Entwicklung künstlicher Intelligenz ein. Seitdem Nvidia Teil des Portfolios ist, hat die Aktie eine Performance von +3.137 Prozent erzielt.

Novo Nordisk

Das dänische Pharmaunternehmen, Pionier und Weltmarktführer im Kampf gegen Diabetes, hat vor allem durch seinen innovativen Forschungsansatz überzeugt. Es gibt nur wenige Unternehmen, deren erklärtes Ziel die Beseitigung des Problems ist, mit dem sie den Großteil ihrer Einnahmen erzielen. Genau das ist Novo Nordisk mit dem Abnehmmedikament Wegovy gelungen. Seitdem Novo Nordisk Bestandteil des Portfolios ist, ist die Aktie um 525 Prozent gestiegen.

Mark Denham,
Leiter Aktien und Fondsmanager

„Unser Ziel ist es, Unternehmen auszuwählen, die Lösungen für die Herausforderungen von morgen entwickeln. Deshalb erfüllen alle Unternehmen, in die wir investieren, nicht nur strikte finanzielle Kriterien, sondern haben auch ein Nachhaltigkeitsziel, das im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen steht.“

 

PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.