Charles Zerah schätzte Fed-Zinspolitik falsch ein

Carmignac-Manager gibt Fehler zu

//
Charles Zerah gab in einem Interview zu, dass er sich unter denen befindet, die die Zinspolitik der US-Notenbank Federal Reserve in 2014 nicht richtig eingeschätzt haben, berichtete Finanzagentur Citywire. Dementsprechend habe er die Laufzeit der Anleihen seines Fonds falsch gewählt, so Zerah.

Seinen Fonds, den Carmignac Portofolio Global Bond, habe dieser Fehler nicht beeinträchtigt, so Zerah. Der starke Dollar habe zudem für guten Rückenwind in den vergangenen sechs Monaten gesorgt.

Der Fonds hatte in letzten drei Jahren (Standpunkt Ende November 2014) eine Rendite von 11,7 Prozent. Wahrendessen fiel sein Vergleichsindex, der J.P.Morgan Global GBI Unhedged, um 1,26 Prozent.

Mehr zum Thema
Video-Interview mit Muhammed Yesilhark von Carmignac GestionCarmignac Gestion: „Wir haben 75 Prozent der Portfolios geändert“ Carmignac-FondsmanagerArgentinien wird zum besten Grenzmarkt Carmignac Patrimoine und Carmignac InvestissementAktien-Ausverkauf bei Carmignac