LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
Lesedauer: 1 Minute

Christoph Braun verlässt Vorstand von Lupus Alpha

Christoph Braun verlässt den Vorstand von Lupus Alpha
Christoph Braun verlässt den Vorstand von Lupus Alpha
Der 48-jährige Christoph Braun verlässt den Vorstand der Fondsgesellschaft Lupus Alpha. Das Gründungsmitglied des Unternehmens gebe auf eigenen Wunsch das Zepter aus der Hand, heißt es von Lupus Alpha.

Braun baute das Unternehmen seit dem Gründungsjahr 2000 mit auf. Als Leiter für Absolute-Return-Strategien und Nebenwerte begleitete er Lupus Alpha zwölf Jahre lang.

„Nach zwölf spannenden aber auch anstrengenden Jahren bei Lupus Alpha habe ich die Entscheidung getroffen, beruflich kürzer zu treten“, erklärt Braun seinen Entschluss. „Ich bin sehr froh, am Aufbau von Lupus Alpha mitgewirkt zu haben.“ Er wird weiterhin als Berater und Gesellschafter für das Unternehmen tätig sein.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion