Lesedauer: 1 Minute

Nachfolger von Frank Diegel Christoph Meurer wird Vorstandsmitglied der Itzehoer

Der Itzehoer-Vorstand Christoph Meurer, Uwe Ludka (Vorsitz) und Frank Thomsen (v. li.).
Der Itzehoer-Vorstand Christoph Meurer, Uwe Ludka (Vorsitz) und Frank Thomsen (v. li.). | Foto: Itzehoer

Christoph Meurer ist mit Wirkung zum 1. August zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Itzehoer Versicherungen berufen worden. Er gehörte dem Gremium bereits seit Juli 2020 als stellvertretendes Mitglied an.

Meurer übernimmt zu seinen bisherigen Tätigkeiten wesentliche Ressortaufgaben von Frank Diegel, der in den Ruhestand gewechselt ist. Er verantwortet künftig die Geschäftsfelder Makler, Vertrauensleute, Rechtsschutz, Leistungsbearbeitung Direktvertrieb sowie den Produktbereich Schaden/Unfall.

Der 46-Jährige gehörte ursprünglich der Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung des englischen Direktversicherers Admiral Direkt an, bevor die Itzehoer 2011 diese Niederlassung übernommen hat. In den Folgejahren verantwortete Christoph Meurer bei der Itzehoer unter anderem den Produktbereich Schaden/Unfall. 2019 stieg er zum Generalbevollmächtigten des Vorstands auf.

Der dreiköpfige Vorstand der Itzehoer besteht jetzt aus Uwe Ludka (Vorsitz), Frank Thomsen und Christoph Meurer.

Mehr zum Thema
Studie von HiscoxSo sichern Eigentümer ihre Ferienimmobilien ab
VerbandsarbeitBVK-Präsident bleibt BDWi-Präsident
Betriebliche AltersvorsorgeVersicherungskammer Bayern bekommt weiteren Vertriebspartner