Neuer Leiter der Gothaer Partnervertriebsdirektion München: Christoph Ritter von Weber Chrustschoff Foto: Gothaer

Christoph Ritter von Weber Chrustschoff

Gothaer Partnervertriebsdirektion München mit neuem Chef

Christoph Ritter von Weber Chrustschoff (56) übernimmt zum 1. September die Leitung der Gothaer Partnervertriebsdirektion München. Er folgt auf Ralf Ruckdäschel (53), der das Unternehmen zum 1. November verlässt.

Von Weber Chrustschoff kam 1999 zur Gothaer Krankenversicherung in Berlin als Regionalbeauftragter für den Vertrieb in den neuen Bundesländern. 2001 wirkte er bei der Gothaer in Köln an einem Projekt zur Vertriebsvergütung und Agenturberatung mit. 2003 wurde er zum Leiter der Gothaer Vertriebsdirektion Singen berufen.

2009 übernahm von Weber Chrustschoff die Leitung der Spezialversicherung in Göttingen und verantwortete in dieser Funktion den Betrieb, den Vertrieb sowie die Schadenregulierung. 

Vor seinem Wechsel zur Gothaer war von Weber Chrustschoff Fachbereichsleiter Kranken bei der Alten Leipziger/Hallesche Nationale.

Mehr zum Thema
Als Teil der RentePolitik muss Sparpläne mit Aktien fördern Finanzen, IT, Digitalisierung und Prozessmanagement.Roland Rechtsschutz mit neuem Generalbevollmächtigten Alexander-Otto FechnerNeodigital Versicherung erweitert Geschäftsleitung