LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in VersicherungenLesedauer: 2 Minuten

Christopher Quast Cyber-Versicherungen: Cogitanda holt Chef für Maklervertrieb von Fonds Finanz

Christopher Quast
Christopher Quast ist ab sofort neuer Direktor Maklervertrieb Deutschland des Cyber-Assekuradeurs Cogitanda. | Foto: COGITANDA Dataprotect AG

Der Chefposten im Maklervertrieb des Cyber-Assekuradeurs Cogitanda ist wieder besetzt: Christopher Quast übernimmt ab sofort die Leitungsaufgaben von Daniel Berger, der das Unternehmen zum Jahresende verlassen hat. Wie berichtet, ist Berger jetzt als Vertriebsdirektor des Cyber-Assekuradeurs Stoïk in Deutschland tätig. Er soll die Geschäftsbeziehungen zu Vertriebspartnern des Insurtech-Unternehmens hierzulande ausbauen. 

Quast wechselt von der Fonds Finanz Maklerservice, wo er zuletzt den Gesamtvertrieb leitete und die Themen Vertriebssteuerung und -strategie verantwortete. Zuvor war der studierte Betriebswirt in den Jahren 2012 bis 2018 für die Versicherer Provinzial Rheinland, Arag und Canada Life tätig. Damit bringe er „wertvolles Know-how“ ins Unternehmen ein, kommentiert Matthias Tenderich, seit einem Jahr Vertriebschef bei Cogitanda. 

3 neue Gesichter im Cogitanda-Management 

Alain Bianco und Nicolai Wojciechowski (re.)
Alain Bianco und Nicolai Wojciechowski (re.) © COGITANDA Dataprotect AG)

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Die Unternehmensgruppe aus dem rheinland-pfälzischen Altenahr-Kreuzberg setzt zur Abwehr von Cyber-Risiken auf einen Mix aus Prävention, Versicherungen und Schadenmanagement. Um das Produktportfolio neu auszurichten, holt Cogitanda neben Quast ebenfalls zum 1. März Alain Bianco als Group Chief Underwriting Officer in sein Management. Er bringt mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung bei Versicherern wie der Württembergischen, Zurich und Winterthur mit. 

 

Darüber hinaus steigt Nicolai Wojciechowski in die Führungsebene auf. Er ist seit August 2022 bei Cogitanda tätig und verantwortete bisher das Produktmanagement, das Aktuariat sowie die Betreuung der weiteren operativen Versicherungseinheiten. Als neuer Geschäftsführer der Tochtergesellschaft für das Schadenmanagement, Cogitanda Claims Services, tritt er die Nachfolge von Jan-Henning Evers an, der das Unternehmen zum Jahresende verlassen hat. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion