Patrick Sürth, neuer Abteilungsleiter Feuer-Industrie für Deutschland und Österreich bei Chubb. Foto: Chubb

Patrick Sürth

Chubb mit neuem Leiter Feuer-Industrie in Deutschland

Der Versicherer Chubb hat Patrick Sürth (47) zum Abteilungsleiter für die Sparte Feuer-Industrie für Deutschland und Österreich ernannt.

In seiner neuen Position berichtet Sürth von seinem Dienstsitz in München aus an Andreas Faden, Leiter des Schaden- und Unfallversicherungsgeschäfts Deutschland und Österreich, sowie an das überregionale Sachversicherungs-Management. Sürth übernimmt die Funktion mit sofortiger Wirkung.

Sürth verfügt über insgesamt 24 Jahre Erfahrung im industriellen Sachversicherungsgeschäft. Der 47-Jährige ist seit Oktober 2020 bei Chubb in der Sachversicherungs-Sparte tätig. Zuvor arbeitete er  in verschiedenen Sachversicherungs-Underwriting Positionen bei der Swiss Re in München und Dubai.

Mehr zum Thema
Resilienz in KrisenzeitenFinanzbranche fühlt sich gut gewappnet VerbraucherumfrageCorona verändert Gesundheitsverhalten der Deutschen GDV-StudieGeld macht gesund und glücklich