: Cleantech: Rekord-Deal

Cleantech: Rekord-Deal

//
Der Solar-Spezialist Sic Processing wurde für einen Rekordpreis an die Beteiligungsgesellschaft Nordic Capital verkauft. Sic ist ein weltweit führender Dienstleister in der Wiederaufbereitung von Sägesuspension für die Herstellung von Silizium-Wafern. Über 90 Prozent seiner Umsätze erzielt das Unternehmen in der Photovoltaik-Industrie.

Verkäufer ist die Cleantech Invest AG (ISIN: CH 0034 183 175). Die Schweizer Gesellschaft, die überwiegend in erneuerbare Energien, Umwelt- und Klimaschutz-Projekte im deutschsprachigen Raum investiert, war knapp drei Jahre an Sic beteiligt.

Ein gutes Geschäft: Über die finanziellen Details wurde zwar Stillschweigen vereinbart. Nach Angaben der Börsen-Zeitung, die Finanzkreise zitiert, sei Sic Processing jedoch mit rund 460 Millionen Euro bewertet worden.

Mehr zum Thema
Geschlossene Solarfonds: Brandenburg statt BrindisiSolar-Förderung: Bundesrat hält die Kürzung auf