Continentale bündelt BU-Absicherung

Die drei Bausteine BU-Vorsorge Premium, Krankengeld für Arbeitnehmer und angestellte Ärzte und Option auf eine private Krankenpolice hat die Continentale genommen und nun kombiniert. Das heißt: Makler können alle Themen auf einmal ansprechen und abwickeln. Dafür steht die LV-Vorschlagssoftware der Continentalen bereit. Von der Berechnung über den Versorgungsvorschlag bis hin zum ausgefüllten Antrag kann alles auf einer Oberfläche per Mausklick erledigt werden.

Das neue Produkt können Berater auch mit der StarterVorsorge BU Premium kombinieren, dem Einsteigertarif für Berufsneulinge. Dann können sich die jungen Leute gleich gegen die Folgen einer längeren Erkrankung oder BU absichern und später eine PKV-Voll- oder Zusatzpolice ohne neue Gesundheitsprüfung abschließen. Auch die sonst üblichen Wartezeiten entfallen dann.

Mehr zum Thema
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Statista-GrafikSo groß ist die Finanzierungslücke bei der Rente BerufsunfähigkeitsversicherungenDiese 406 BU-Tarife erhalten die Topnote