Cordula Haase-Theobald

Cordula Haase-Theobald

Cordula Haase-Theobald übernimmt Leitung der Sal. Oppenheim-Niederlassung in Köln

//
Das Bankhaus Sal. Oppenheim betraut ab sofort Cordula Haase-Theobald (45) mit der Leitung der Niederlassung in Köln. Haase-Theobald löst Andreas Winterberg ab. Dieser wird nach unternehmensangaben seine Tätigkeit für das Bankhaus „auf eigenen Wunsch“ beenden, „um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden“.

Haase-Theobald war zuvor Leiterin des Kunden- und Stiftungsmanagements von Sal. Oppenheim und Geschäftsführerin des Family Offices Oppenheim Vermögenstreuhand (heute Deutsche Oppenheim Family Office). Die promovierte Juristin ist seit über 15 Jahren in der Betreuung vermögender Kunden tätig.

Mehr zum Thema
Frankfurt School: Sal.-Oppenheim-Führungskraft wird Professor Neuer Chefvolkswirt bei Sal. Oppenheim Sal. Oppenheim: Verstärkung für Tochter in Luxemburg