Daniel Draper

Daniel Draper

Credit Suisse benennt ETF-Palette um

Der neue Name ist Teil des Plans, in den kommenden Jahren zu einem führenden ETF-Anbieter in Europa zu werden.

Unter Neuzugang und ETF-Chef Daniel Draper (Foto) läuft der Plan recht gut an. Nach eigenen Angaben ist Credit Suisse’ ETF-Vermögen seit Jahresbeginn um 1,4 Milliarden Euro auf 8,4 Milliarden Euro gewachsen.

Mehr zum Thema
Asset Management-BrancheAllianz-Vorständin rechnet mit Übernahmewelle Neues AnlagethemaETF für Sportwetten und Online-Glücksspiel gestartet Wechsel von FidelityInvesco stockt Vertriebsteam auf