Aktualisiert am 29.01.2020 - 08:56 UhrLesedauer: 1 Minute

Credit Suisse bringt geschlossene Fonds

Jan Friske, CSAM
Jan Friske, CSAM

Bis zu drei Fonds mit einem Volumen von jeweils 70 Millionen bis 100 Millionen Euro will die Gesellschaft jährlich auf den Markt bringen. Sie sollen vorwiegend in Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Westeuropa investieren und jeweils eine bis maximal drei Immobilien kaufen.

Bislang bietet CSAM Immobilieninvestments ausschließlich über die offenen Immobilienfonds CS Euroreal (WKN: 980500) und CS Property Dynamic (975135) sowie den Immobiliendachfonds CS Portfolio Real (975145) an.

Leiter des Geschäftsbereichs geschlossene Fonds sind der Geschäftsführer des Immobilienbereichs der CSAM, Karl-Heinz Heuß, und Jan Friske, der seit Anfang des Jahres bei CSAM arbeitet und zuvor im Bereich Alternative Investments bei der West LB tätig war.

Mehr zum Thema
Hesse Newman startet grünen Immobilienfonds
Engel & Völkers bringt zweiten Wohnfonds
CS Euroreal: Sesam, öffne dich