CS Euroreal & Co. bei der Börse Hamburg

Offene Immobilienfonds waren umsatzstärkste Produktkategorie

//

Mit 11,5 Millionen Euro war der aufgelöste offene Immobilienfonds CS Euroreal das umsatzstärkste Produkt, das im September  an den Börsen Hamburg und Hannover gehandelt wurden. Auf Platz zwei landet mit 8,3 Millionen Euro der SEB Immoinvest, gefolgt von Kanam Grundinvest (4,6 Millionen Euro).

Auch die Plätze fünf bis sieben entfallen auf offene Immobilienfonds - und zwar auf den Uniimmo Europa von Union Investment, den Hausinvest von Commerz Real und den Deka Immobilien Europa von der Sparkassen-Vermögensverwaltungstochter Deka. 

Auf Platz vier landet ein Dax-ETF, der ebenfalls aus dem Hause Deka stammt. 

Mehr zum Thema