DAB Bank kooperiert mit ADAC

//
Ab Januar 2012 arbeitet die DAB Bank mit ADAC Finanzdienste, einer 100-prozentigen Tochter der ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH zusammen. Beide Unternehmen bieten ADAC-Mitgliedern mehrere Sparprodukte an. Beim ADAC Traum-Sparen und ADAC Führerschein-Sparen können die Kunden Geld zu fest vereinbarten Zinsen ansparen, zum Beispiel für eine Reise, ein Auto oder den Führerschein. Beim ADAC Flex-Sparen handelt es sich um ein Sparkonto mit dreimonatiger Kündigungsfrist und optional einer Spar-Card, die das kostenlose Abheben an den Geldautomaten der Cash Group ermöglicht.

Konten, die ADAC Mitglieder ab 2012 eröffnen, werden bei der DAB Bank geführt.

Mehr zum Thema